Fr., 7.2.2014 – Kalenderblatt

Am Sonnabend, dem 15.2, nix wie hin zu WiTzels Lied- und Lesebühne!

Bild des Tages:

Die Vorleserin
„Die Vorleserin“, Jean Jacques Henner (1829 bis 1910: Je oller, je doller). [Bildquelle: wikimedia.]
Spruch des Tages:

Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind.

KARL VALENTIN (1882 bis 1948).

Valentin_dp
Briefmarke [Bildquelle: wikimedia.]
Kalendergeschichte:

Besucht der Schäl den Tünnes. Tünnes sitzt in der Küche und näht einen Knopf am Hemd fest. Schäl staunt Bauklötzer:

Was machst du denn da? Ich denke, du bist jetzt verheiratet?

Tünnes kann nur den Kopf schütteln:

Na und? Denkst du vielleicht, dann gehen die Knöpfe nicht mehr ab?

= = =

Für Witzwissenschaftler: Es gibt noch eine zweite Version, in der sagt Tünnes: „Stimmt. Und Knöpfe annähen hat sie mir als erstes beigebracht.“

= = =

Aus Witzels Witzbuch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s