Nachkommen

Carl Spitzweg-Sonntagsspaziergang
Carl Spitzweg (1808 bis 1885): Sonntagsspaziergang.

Eine größere Familie geht an einem schönen Frühlingssonntag spazieren, so wie hier auf diesem Bild. Da sehen wir jedenfalls die ersten fünf, die älteste Tochter mit ihrem Bräutigam ist nicht mehr mit drauf, weil beide etwas langsamer sind als die anderen.

Nach der Wiese geht es durch den Wald und der Weg wird immer schmaler und die Familie zieht sich immer weiter auseinander. Irgendwann blickt sich die Mutter um und stellt fest, dass die Tochter mitsamt Bräutigam verschwunden ist.

Unruhig fragt sie ihren Mann:

Wo bleiben denn die Kinder? Was machen die bloß?

Antwortet der Familienvater kurz und knapp:

Nachkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s