EMSE BREMSE & OLLE IHMCHEN (8)

… treffen sich auf dem Weg zu Morus Vierzehn, zu „Mieter kochen für Mieter“, in der Kopfstraße.

Kopfstraße
Die Kopfstraße in Berlin-Neukölln. Bildquelle: Wiki; Urheber: Assenmacher.

Die Kopfstraße wurde von Bauernhofbesitzer Daniel Benjamin Niemetz 1877 nach seinen Kopfschmerzen benannt, übrigens, die er bekam, als er nach einem neuen Namen für diese Straße suchte.
– „Ich hab gehört, Olle Ihmchen“, sagt Emse Bremse, „du bist nicht mehr mit Lina Lewandowski verlobt?“
– „Stimmt.“
– „Und warum?“
– „Sie hat so eine ordinäre Lache“, antwortet Olle Ihmchen.
– Emse Bremse wundert sich. „Ist mir nie bei ihr aufgefallen.“
– „Du warst ja auch nicht dabei, als ich ihr erzählte, wieviel ich verdiene.“

😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s