Emse Bremse und Olle Ihmchen (16)

„Nun is die Abschlussprüfung ja bestanden, wa“, sagt Emse Bremse als Weisungsbefugter zu seinem Azubi Fritze Krawallsky, „und nu is das Lehrlingsdasein endgültig vorbei. Ab heute sag ich nich mehr Du zu dir, Fritze, sondern Sie. Und die Werkstatt brauchste nu auch nich mehr auszufegen und sauberzuhalten, Fritze. Das machen jetzt Sie, Herr Krawallsky.“

Lehrling
Illustration: Der neue Lehrling. Copyright: Ferdinand Georg Waldmüller 1854, Öl auf Holz, 48 × 61 cm [Repro: (c) 2007 The Yorck Project].
PS und Anmerkung HeWi: Hierzu fällt mir eine Geschichte aus meiner eigenen Zeit als Berufsausbilder ein. Damals hieß der dafür zuständige Senator in Berlin Klaus Böger (SPD) und verkündete in einer Rede, dass die türkischen Azubis heute gesellschaftspolitisch gesehen genauso eine soziale Neuheit seien wie kurz vor 1900 katholische Arbeitertöchter, wenn sie einen Beruf lernten. – Daraufhin hab ich ihm einen Brief geschrieben und nachgefragt, ob er mir eine katholische Arbeitertochter nennen könne, die kurz vor 1900 wegen Gewalttätigkeit von der Berufsschule geflogen ist. Der Brief ging wohl auf dem Dienstweg verschütt, deshalb hab ich nach drei Monaten noch einen zweiten hinterhergeschickt.

Eine Antwort hab ich nie bekommen. Humor ist, wenn man trotzdem lacht über SchwarzRotGelbGrün in der kopflosen Hauptstadt. 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s