Emse Bremse und Olle Ihmchen (17)

Neulich waren Olle Ihmchen und Emse Bremse beim Neuköllner Kegelabend im EU-Treff „Alle Neune“. Der heißt so, weil unsere Heimat das große Glück hat, von neun EU-Ländern umgeben zu sein, die alle nur unser Bestes wollen, nicht wahr, z.B. unsere Autos, unsere Arbeitsplätze und unsere Immobilien. Nur unsere Volksvertreter, diese Fachkräfte dürfen wir behalten. Na, schönen Dank auch!

Kegelnde_Europäer

Illustration: Europäische Landschaft mit kegelnden Einheimischen.  Copyright: David Teniers d. J., 17. Jh.; Repro: (c) 2007 The Yorck Project.

Aber wie auch immer, Olle Ihmchen hat jedenfalls einen schlechten Tag und landet einen Nullwurf nach zwei andern, es war schon fast wie im Vorstand vom Berlin-Brandenburger Großflughafen Willy Wowereit.

Was in der Pulletik „BER“ heißt, nennen die Kegler „Pudel“ oder „Ratte“, je nach Gegend und Gebräuchen.

– „Ach, ick jloobe, es gibt auf der janzen Welt keenen, der noch schlechter kegelt als icke, wa“, seufzt er schließlich.

– „Kopf hoch, Olle Ihmchen“, tröstet ihn Emse Bremse. „Natürlich gibt es Leute, die noch schlechter kegeln als du, bloß die kegeln eben nicht.“

😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s