Emse Bremse und Olle Ihmchen (19.a)

(Emse Bremse und Olle Ihmchen Nr. 19 hab ich rausgeschmissen, weil: hat nix getaugt. – Das hab ich aber erst drei Tage später geblickt. HeWi.)

Ansichtskarte-Neukölln
Design: WitZels Worttransport. Fotos: Wiki (groß); Lothar Schneeberger (Detail). „Ansichtskarten sind Ansichtssache.“ OSCAR WILDE.

„Na, Olle Ihmchen, fragt Emse Bremse, als sie sich in Neukölln am Hermannplatz begegnen, „kommst du gerade vom Angeln, mit diesem Haken im Ohrläppchen?“

Olle Ihmchen schüttelt den Kopf. „Nein, ich war gerade Urban Gardening. Der Silberhaken ist mein neues Piercing.“

– „Urban Ga…ga?“ Emse Bremse wundert sich. „Was ist das denn?“

– „Gärtnern in der Stadt. Wir reden doch jetzt alle EUnglisch, das ist voll angesagt. Angeln geh ich heute nachmittag, Urban Fishing, das kannste dir schon mal ins Vokabelheft schreiben. Aber jetzt geh ich hier bei Karstadt erst mal Shopping. Und wenn ich Shopping gemacht hab, dann leg ich mich zu Hause in der Urbanstraße auf meine Terasse.“
– „Was denn“, staunt Emse Bremse, „deine Freundin Therese haste jetzt auch umbenannt?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s