30.10.2015 – WitZels ROCK’n’READ

PLAKAT_30.10.2015
Foto links: Solaris Empire. – Foto rechts: Tim Mücke.

WitZels Rock’n’Read in RAUM B, Wildenbruchstr. 4, 12045 Berlin Neukölln, Tel.: 030-956 280 82.

Die neuköllnische Bevantgarde freut sich schon ein zweites Loch in den Kopf, weil wir beim Rock’n’Read-Abend am 30.10.2015, 19:30 Uhr in RAUM B Kitty Solaris begrüßen dürfen, die als Liedermacherin akustisch u.a. im Heimathafen Neukölln angefangen hat und mittlerweile verstärkt auf der E-Gitarre loslegt.

Solaris-Empire.
Foto: Solaris Empire.

Der Titelsong ihres letzten Albums „We Stop The Dance“ wurde von Flux Fm und anderen Sendern bereits durch Lautsprecher und Kopfhörer geschickt und bietet auf YouTube auch was aufs Auge durch die laufenden Bilder eines ausgesprochen coolen Musik-Videos. https://youtu.be/rpNcy0NHTns

Kitty-Solaris
Bild: Solaris Empire.

Kitty Solaris, über die sich, seit sie ihre ersten Songs in der eigenen Küche in Berlin-Prenzlauer Berg einspielte, hartnäckig das Gerücht hält, sie wäre eine LoFi-Folk-Musikerin, war noch nie so poppig, so tanzbar und doch rockig wie auf ihrem vierten Album. Selbst wenn die Breitwandgitarren ausgepackt werden wie in „Hot Town Blues“, will die gute Laune von Kirsten Hahn, wie Kitty Solaris eigentlich heißt, nicht vergehen. (Musik Express)

http://www.kitty-solaris.de/

Überraschungsgast des Abends wird: „Das Gedächtnis des Handrückens“ (Verlag Hans Schiler, Tübingen 2015). Hier ist die Autorin zu sehen bei ihrer Lesung im Buchhändlerkeller (Foto: Tim Mücke).

Ü-Gast-Lyrik.
Unser Überraschungsgast im Oktober.

Sie ist eine junge 68erin bzw. wurde 1968 in Berlin-Prenzlauer Berg geboren, studierte Theaterwissenschaft und Romanistik in Berlin und Paris. Seit Mitte der neunziger Jahre arbeitet sie als Journalistin für Hörfunk und Zeitung, veröffentlicht Features und Hörspiele, Kurzprosa und Gedichte.

2009 und 2013 erschienen im Verlag Hans Schiler ihre ersten Gedichtbände Weit Gehen und Vom Weg Ab. – An diesem Abend stellt sie „Das Gedächtnis des Handrückens“ vor, ihren neuen Gedichtband 2015.


Last not least außerdem dabei: Herbert WitZel mit Gute-Laune-Liedern.

Herbert-Witzel_RAUM-B
Herbert WitZel in RAUM B. (Foto: Lothar Schneeberger.)

WitZels ROCK’n’READ-Abend am Freitag, 30.10.2015, 19:30 Uhr, in RAUM B, Wildenbruchstraße 4, 12045 Berlin-Neukölln, Tel.: 030-956 280 82.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s