„Allein den Betern kann es noch gelingen“

Ansichtskarte 002
Zitat: Hilde Domin; Foto: Herbert Friedrich Witzel. © 2016 witzels-worttransport.

„Allein den Betern kann es noch gelingen,
Das Schwert ob unsern Häuptern aufzuhalten
Und diese Welt den richtenden Gewalten
Durch ein geheiligt Leben abzuringen.

WwW_44-Seite_5
Ohne Worte.

Denn Täter werden nie den Himmel zwingen:
Was sie vereinen, wird sich wieder spalten,
Was sie erneuern, über Nacht veralten,
Und was sie stiften, Not und Unheil bringen.

Beitragsbild
Jetzt ist die Zeit, da sich das Heil verbirgt,
Und Menschenhochmut auf dem Markte feiert,
Indes im Dom die Beter sich verhüllen,
Bis Gott aus unsern Opfern Segen wirkt
Und in den Tiefen, die kein Aug’ entschleiert,
Die trockenen Brunnen sich mit Leben füllen.“

Sagrada-Familia-zu-Zvonko-Plepelic
WEB-686px-15-10-27-Mirador_desde_Park_Guell-WMA_2914_1Von Ralf Roletschek – Eigenes Werk, GFDL 1.2, httpscommons.wikimedia.orgwindex.phpcurid=44825185

REiNHOLD SCHNEiDER (1903-1958)

Die Jahrhunderte ändern sich – Gottes Botschaft bleibt. Meine persönliche Buchempfehlung für aktuelle Gebetsanliegen:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Witzel-Smiley

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s