Texte – Töne – runnin‘ gags & laufende Bilder

  1. Texte: 

Wir texten weiter mit „Weihnachten in Rixdorf“ und erinnern uns: die schwangere Maria und ihr keuscher Verlobter Josef kamen im Advent vom Himmel hoch her zum Flughafen Tempelhof und sind nun auf der Suche nach einer Unterkunft. Ein Taxifahrer gibt ihnen Auskunft:

Da nimmste deinen Macker mit, wa, und denn geht ihr imma gradeaus in diese Richtung. Der Stall is nich zu verfehlen, is riesenjroß und es is ne Käseglocke oben druff.“  

Beitragsbild
reklamemarke-continental-absaetze-serie-deutsche-sehenswuerdigkeiten-reichstagsgebaeude-zu-berlin.

Ick würde euch ja hinfahren, aba Nulltarif gibt es bei mir nich; ick liebe euch nich so heiß und innig wie die BVG, sondern bin zum Geldverdienen hier.“

Diese Rede war natürlich politisch relativ unkorrekt, denn beim Reichstag handelt es sich ja schließlich um „das Herz der Demokratie der Bundesrepublik“ (O-Ton Bundestag).

Herz_heute.
Abbildung 2:Das Herz = der Bundestag = des Steuerbürgers mit Abgabenverzeichnis auf Lateinisch (zirka 2015; Abb.: Wiki Commons).

Die Bevölkerung zählt aber immerhin noch zu den Extremitäten bzw. Armen, Brust und Beinen mit Brief- und Hosentaschen zum Reingreifen, denn das letzte Hemd hat keine Taschen, wenn wir von der Sterbesteuer einmal absehen, die demnächst mit Sicherheit noch auf uns zukommt.

Doch das wußten Maria und Josef ja alles nicht. Jedenfalls war der Stall tatsächlich leicht zu finden, fand Josef, als sie denn da waren und nach der Krippe fragten für das Jesuskind.

Farm_der_Tiere
Reichsweihnachtstag (Repro und Design: Studio Witzel, Foto: „Reichstag building Berlin view from west before sunset“ von Jürgen Matern – Eigenes Werk (JMatern_071104_8454-8458_WC.jpg). Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – httpscommons.wikimedia.orgwikiFileReichstag_buildi

Moment“, sagte die Sicherheitsdienstleistende Frau Watzlick und drückte auf einen Guido, Pardon: einen Knopp.

Zehn Minuten später stand der Vorsitzende vom Vergnügungsausschuß auf der Matte, Herr Dr. Bauer-Piepenbrink aus dem Wahlkreis Waldhagen.

Was ist denn hier los? Tag der offenen Tür oder was? Sie wissen doch, daß keine Unbefugten reindürfen in unsere Lobbylaube!“ 

Charlie_skeptisch
Ein Besucher auf der Bundestags-Tribüne. (Bildquelle: Wikipedia.)

Die beiden suchen eine Futterkrippe für ihren Ableger, Herr Dr.“, sprach Frau Watzlick.

Beitragsbild
Design: Studio Witzel.

Das ist und bleibt hier UNSERE Futterkrippe!“ knurrte der Vergnügungsausschußvorsitzende parteiübergreifend.

Wird morgen fortgesetzt! Bald geht die Geschichte weiter.

2. Töne:

Wir bleiben erst mal bei Elvis, vor allen Dingen deshalb, weil hier auch eine wunderschöne Braut = Bride = mitsingt: Martina McBride.

3. runnin‘ gags

Parteigenosse 7 (Adolf Hitler) als V-Mann enttarnt! 
- Zweiter Weltkrieg für ungültig erklärt,
Wiedergutmachung wird zurückgezahlt. 

4. laufende Bilder

Kostenlos auf YouTube und richtig spannend – fand ich jedenfalls – dieser schwedische Krimi, in dem allerdings leider auch ein Weihnachtsmann erschossen wird:

Kommentare sind gern gesehen.

*********************************************************************************************

Und ich freue mich natürlich, wenn Ihr auch die Werbung hier beachtet, liebe Leserinnen und Leser! Kauft mehr Bücher!! Weihnachtszeit ist Lesezeit!!!

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Verlagslogo

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s