Auf ein Neues!

Koop 12049 und 12051 Bevantgarde Neukölln Nord:

Neukölln-Termine.
Fürn Kopf und fürn Kalender, Terminer oder was auch immer – jedenfalls für „Sie und auch Sie und eventuell noch Sie“ (Wolfgang Neuss) und Dich und uns.
Advertisements

Do., 15.6., 20 Uhr

Witzels Worttransport

Witzels Worttransport am 15.6., 20 Uhr, im Café Plume
Witzels Worttransport im Café Plume, Neukölln, Warthestraße 60, jeden dritten Donnerstag im Monat.

im Café Plume, Neukölln, Warthestraße 60

mit Joachim Gies (Saxophon):

joachim gies-Foto: Christoph Damm
Am 15.6., 20 Uhr, im Café Plume: Joachim Gies – Foto: Christoph Damm.

Der Schamane des Saxophons sorgt für Good Vibrations;

mit Hans-Albert Wulf (Buchvorstellung: „FAUL! Der lange Marsch in die kapitalistische Arbeitsgesellschaft“):

Buchvorstellung Hans-Albert Wulf
Witzels Worttransport am 15.6., 20 Uhr, im Café Plume, Warthestraße 60, mit Hans-Albert Wulfs Buchvorstellung.

Das Faultier im Hamsterrad kommt zu Wort;

mit Wolfgang Endler am Gedankenblitz;

Die Feder vom Café Plume nimmt uns unter die Fittiche.

Cafeplume-Warthe60

und ich.

Herbert_Witzel
Herbert Witzel, der singende Verleger – „besser als ein verlegener Sänger“ (Wolfgang Endler).

 

 

Witzels ROCK’n’READ kommt nach Celle!

Witzels ROCK’n‘READ kommt nach Celle!

Genauer gesagt: nach Groß-Hehlen ins Gasthaus zur Riete, am Sonnabend, dem 19. November 2016, mitsamt einem leckeren Menü um 19 Uhr. Dieses Menü ist der Eintritt, das Programm beginnt um 20 Uhr.

Herbert Witzel, der singende Berliner Verleger mit Migrationshintergrund Niedersachsen, lädt alle Celler und Cellenser herzlich ein zum Bunten Abend mit den Autoren Wolfgang Endler, Gewinner des „Hattinger Igel“ 2016, und Hans-Albert Wulf [„:Faul! Der lange Marsch in die kapitalistische Arbeitsgesellschaft“].

Hauptgänge zur Wahl am 19.11.16 um 19:00 Uhr

Grünkohl mit Bregenwurst      
und Heidekartoffeln                             12,70 € 
Putengeschnetzeltes
mit Champignonsoße, Spätzle, Salatbeilage       12,80 €
Paniertes Schweineschnitzel Holsteiner Art
mit Spiegeleiern, Bratkartoffeln u. Tomatensalat         13,80 €
Vegetarische Spätzle Pfanne
mit Fetakäse, Lauchzwiebeln und Tomaten              10,80 €

Um Voranmeldung mit Menüwunsch bis spätesten Sonntag, 13.11.2016, wird gebeten: tel. 030-693 16 49 [worttransport.de Verlag Herbert Witzel]

oder per Mail an witzels-worttransport@web.de

 

ROCK’n’READ 1.9.2016, 19:00

ROCK'n'READ 1.9.2016
Es ist alles gesagt. Beim Original-Plakat wurde das Rechteck mit den runden Ecken ausgeschnitten für die Durchblicker… allerdings ist der Zugang selbstverständlich auch für Blinde wie Angela und Behinderte wie Wolfgang barrierefrei.

Zvonko Plepelic entfällt leider wg. Abwesenheit aus Berlin. Stattdessen wurde angefragt der Kreuzberger (Politik- und Philosophie-Soziologe Dr.) Hans-Albert Wulf: : FAUL! – Der lange Marsch in die kapitalistische Arbeitsgesellschaft (Sachbuch).
MODERATOR, Organisator und Pausenclown: Herbert Witzel.
– An den Wänden hängen wunderschöne Neukölln-Fotos des Nachbarn Wolfgang Schulz (†). 

ROCK’n’READ 3.6.2016

Leseprobe

Ein Gedicht

Meine Chancen sind gering

Einer Weißwurst auf der Tanzfläche zu begegnen

Dafür ist sie zu klein

Als Partnerin wäre sie aber

Handlich

Schmiegsam

Mit süßem Senf und einer Laugenbrezel

Ein Gedicht

= = =

Zvonko Plepelić

Rock'*n'Read 3.6.2016
Buchvorstellung mit Autor Zvonko Plepelić
und der wunderbaren Musikerin Mélinée mit ihren „melankomischen“ Chansons.

Am Freitag den 3. Juni 2016: WitZels Rock’n’Read Abend

Und Wolfgang Endler ist angefragt – es gibt also ein volles Programm, bei dem kein Auge trocken bleibt!

15.1.2016 – ROCK’n’READ

WitZels Bunter ROCK’n’READ-Abend

im wilden Neukölln in

RAUM_B
Wildenbruchstraße 4, 12045 Berlin

Freitag, 15. Januar 2016, 19:30 Uhr

mit Comedy-Jongleur Cotton McAloon

Cotton
Cotton mit Köpfchen an den Keulen; Foto: privat.

 

mit der wunderbaren bulgarischen Autorin Tzveta Sofronieva

Tzaveta
Tzveta Sofronieva. Foto Gerd Zurow.

und ihrem Buch:

weiss-grau

(Briefe einer Blumenfrau an einen Fahrradhändler);

Zitat
Ein Zitat des „russischen Brassens“; zu finden im Buch.

mit der ungewöhnlich prickelnden Musikerin Delphine Maillard

Delphine-M-ex-Dussmann
Delphine Maillard. Foto mit frdl. Genehmigung des Kulturhauses Dussmann.

 

mit Wolfgang Endler und Herbert Witzel als lebendem Inventar.

Engler-Witzel
Wolfgang Endler im roten Pulli; Herbert Witzel am blauen Band mit Gitarre. (Foto: Lothar Schneeberger – DANKE.)

mit Laëtitia und Cristina vom und im RAUM B.

Eintritt: le chapeau tourne – FREE ADMISSION Hut geht rum. 

Das Zusammentreffen dieser Ausnahme-Künstlerinnen und -Künstler wird sich nicht wiederholen. Für mich ist ROCK’n’READ jedes Mal ein Event als Performance, ein Kunstwerk, eine einzigartige Schöpfung aus Anwesenheit, Gegenwart und Gemeinschaft, die nur erlebbar ist.“

Herbert_Witzel

 

Fr., 27.11.2015 – ROCK’n’READ in RAUM B

27.11.2016
WitZels ROCK’n’READ; Zeichnung: Bernd Pohlenz; Foto: privat; Repro & Design: Herbert Witzel.

Am 27. November 2016, einem Freitag, ist es wieder soweit und

WitZels Bunter ROCK’n’READ-Abend in RAUM B

sorgt für lockere authentische Abwechslung im Einerlei der drögen virtuellen Perfektion. – Diesmal sind LiVE dabei:

WOLFGANG WEBER mit einem Überraschungsgedicht.

JANA BERWIG

Pressefoto Jana Berwig.
Jana unterwegs; Foto: privat.

– Sie macht Musik, die berührt und einfach schön ist! Die Gitarre zartbesaitet, die Stimme klar und nachdrücklich erzählt sie in ihren Liedern auf Englisch und Deutsch von der Intensität und dem Glück des Augenblicks und von der Vergänglichkeit desselben, vom Suchen und Finden und vom Suchen und Finden der Liebe und der Sehnsucht nach etwas, das bleibt.

https://youtu.be/EA5U_gJmd1E
www.janaberwig.de

KRIMINALHAUPTKOMMISSAR MÜLLER – der Kurzgeschichten-Held vom Abschnitt Zwoundfünzig in Kreuzberg, Friesenstraße 16, mit seiner Frau, die ihm immer wieder etwas Leckeres kocht, seinem Anwärter, Herrn Krahlmann aus Pankow, und Abschnittsleiter Schurwandt. – http://www.kreuzberger-chronik.de/chroniken/2007/juni/witzel.html

WOLFGANG ENDLER

30-10-2015
Wolfgang Endler, der Mann, der durch die Bücherwand geht. – Foto: Lothar Schneeberger.

– Spezialist für rasiermesserscharfe Aphorismen, skurrile Gedichte sowie Raps von Hasenheide bis Hindukusch – Mitveranstalter der Kleinkunstbühne „Crazy Words“ – Texter und Komponist für die Band „EinHundKleinFamilie“

www.wolfgang-endler.de

HERBERT WITZEL

raum-b-30-10-15_46
Herbert Witzel. Foto: Lothar Schneeberger.

– Moderator und Gute-Laune-Liedermacher.

Falls Sie seine weltweite Netz-Seite suchen: Da sind Sie schon drauf …

Eintritt frei – Hut geht rum.