Do., 7.9., 20 Uhr in Neukölln

Bücher, Bilder und Lieder aus der Nachbarschaft

Vorankündigung frisch aus meinem Notizbuch:

Do., 7.9.,20 Uhr im Warthe-Mahl
Handarbeit des Hauses Witzel.

Bücher, Bilder und Lieder aus der Nachbarschaft

Do., 7.9., 20:00, 12051 B

In der sogenannten „unsere Bundesregierung“ wird zwar global, virtuell und grenzenlos gedacht, aber Liebe und Begegnung geschieht immer nur in unseren Grenzen an dem Ort, an dem wir wirklich leben.

Neukoelln+BANKSY
Neuköllner Ansichtskarte.
Gestalt und Herstellung:
worttransport.de

Mein Nächster wohnt nicht  in Nordafrika, sondern gleich nebenan am Wartheplatz in Nord-Neukölln. Um ein guter „Weltbürger“ zu werden, muss ich erst mal ein guter Neuköllner, Berliner und Mitteleuropäer sein.

Mehr dazu am 7.9.2017 um 20 Uhr im „Warthe-Mahl“ am Wartheplatz, Warthestraße 46, 12051 Berlin.

Samisdat-Link_002

Zwei Kommentare vorweg:

  1. Gutes Beispiel, warum die Menschen den öffentlich-rechtlichen Sendern nicht mehr vertrauen oder glauben. Was ist, aber nicht sein darf, muss verschwiegen werden. Riesenfehler der Verantwortlichen. [Olaf F.]
  2. Die Doku wird nicht zu freundlich zu einer Seite sein, sondern vielen zum ersten Mal zeigen, wie antisemitisch Frau Merkels Gäste sind. Ich denke, auch dieser Fakt ist den Befürwortern wieder nicht bewusst. [Nullachtfuffzehn.]

Auf ein Neues!

Koop 12049 und 12051 Bevantgarde Neukölln Nord:

Neukölln-Termine.
Fürn Kopf und fürn Kalender, Terminer oder was auch immer – jedenfalls für „Sie und auch Sie und eventuell noch Sie“ (Wolfgang Neuss) und Dich und uns.

Do., 15.6., 20 Uhr

Witzels Worttransport

Witzels Worttransport am 15.6., 20 Uhr, im Café Plume
Witzels Worttransport im Café Plume, Neukölln, Warthestraße 60, jeden dritten Donnerstag im Monat.

im Café Plume, Neukölln, Warthestraße 60

mit Joachim Gies (Saxophon):

joachim gies-Foto: Christoph Damm
Am 15.6., 20 Uhr, im Café Plume: Joachim Gies – Foto: Christoph Damm.

Der Schamane des Saxophons sorgt für Good Vibrations;

mit Hans-Albert Wulf (Buchvorstellung: „FAUL! Der lange Marsch in die kapitalistische Arbeitsgesellschaft“):

Buchvorstellung Hans-Albert Wulf
Witzels Worttransport am 15.6., 20 Uhr, im Café Plume, Warthestraße 60, mit Hans-Albert Wulfs Buchvorstellung.

Das Faultier im Hamsterrad kommt zu Wort;

mit Wolfgang Endler am Gedankenblitz;

Die Feder vom Café Plume nimmt uns unter die Fittiche.

Cafeplume-Warthe60

und ich.

Herbert_Witzel
Herbert Witzel, der singende Verleger – „besser als ein verlegener Sänger“ (Wolfgang Endler).