CORONA-Tabellenstand

(Berlin, 11. Februar 2021, eigener Bericht.)
Diesmal konnte das bisherige

GroKo-Spitzenteam

nicht 100%ig punkten mit der Steilvorlage bis zum 14. März, sondern mußte kurz vorm Schlußpfiff zurückstecken auf den 7. Aber „nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ (Sepp Herberger), und wie die Machtprobe schlußendlich ausgeht, das werden wir erst wissen, wenn die diesjährige Corona-Saison gelaufen und der Sack völlig zugebunden ist.

Trainerin Tina There Is No Alternative Merkel

setzt jedenfalls weiter auf Sieg und konnte zumindest dafür sorgen, daß der Ball des Einzelhandels nicht im Tor, sondern im Aus landete.
Ansonsten liegen die Bayern wieder vorn, gefolgt von

Berlin  mit  dem  strategiestarken Spielführer Müller.

Trotz Eis und Schnee finden die Spiele weiter statt, denn wir dürfen ja nicht vergessen: Es geht um Leben und Tod.
In der zweiten Liga landete

Rostock

auf einem ziemlich guten Platz

mit den wenigsten Coronaopfern,

allerdings auch mit den meisten Fouls. Der dänische Trainer setzte auf Schnelligkeit und testete z. B. schon Polizisten und andere Berufsgruppen durch, obwohl das Robert-Koch-Institut dagegen war und die Landesregierung diese Tests als Rechtsverstöße (Vorzugsbehandlung = „Bestechung“) ausdrücklich ablehnte.
Von daher können wir zusammenfassend sagen, daß es zwar woanders vielleicht mehr Tote gab und gibt als in Rostock aber diese müssen wenigstens nicht illegal leben, sondern starben und sterben immerhin und weiterhin

im  grünen  Bereich  der  EU

und unseres Rechtsstaates.
Lustig sind auch die kleinen herzerfrischenden Anekdoten vom Rand des Spielfeldes: Knallharte Kontaktsperre herrscht jetzt im Hospiz-Bereich, was Sterbebegleitung betrifft, damit die Patienten nicht Covid-19-infiziert werden und sich so möglicherweise den Tod holen. Statt Gebet gibt es jetzt Spritzen für den Weg in die Ewigkeit. Unser

Pharmaminister  Spahn

hat da bestimmt noch jede Menge Betäubung im Letzte-Hilfe-Kasten.
Persönlich kann ich mit meinen 71 Lebensjahren langsam gar nicht mehr so viel fressen wie ich kotzen möchte.
Nun bin ich zwar nicht so wichtig wie jene großen Hansen und neunmalklugen Gretels, die da auf der Oberfläche des politisch korrekten Sympathisanthensumpfes herumschwimmen, doch inzwischen geht es mir wie Oskar Maria Graf, der den Nazis schrieb, sie sollten gefälligst seine Bücher mit verbrennen.

Ich schreibe hiermit den Herrschenden, daß ich mit ihnen nichts mehr zu tun haben will, sondern mit dem

Verschwörungstheoretiker Thomas Mann

mittlerweile einer Meinungsfreiheit bin:

Es geht immer auch anders.

Darüber hinaus empfehle ich Ihnen dieses Buch:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Das Montagsgerücht vom 8.2.2021


Wenn Tina „There Is No Alternative“ Merkel sich mit ihrem Fähnlein der siebzehn gottlosen Aufrechten trifft, die jetzt über unser Wohl und Wehe bestimmen, dann sind alle brav.

Sonst läßt sie nämlich deren Wahl 
zum Ministerpräsidenten
rückgängig machen.
Beitragsbild
Von Thomas Derrick – This file is from the collections of The National Archives (United Kingdom), catalogued under document record INF3/228. For high quality reproductions of any item from The National Archives collection please contact the image library., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19644510.

Aber das ist nur ein Gerücht, wie gesagt. Wir sind schließlich keine Bananenrepublik und keine Diktatur wie Anno Dunnemals. – Zu letzterem Thema empfehle ich dieses gute Buch aus meiner Home Factory: TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

 

Die Sonntagsfrage vom 7.2.2021

Beitragsbild
© H. F. Witzel.

Wer begründete vor 150 Jahren den ersten und bislang einzigen bekannten
Sozialstaat der Weltgeschichte?
  1. FDJ-Funktionärin   Tina   „There-Is-No-Alternative“   Merkel
    Beitragsbild
    © H. F. Witzel.
  2. Fürst  Otto  von  Bismarck
    Beitragsbild
    © H. F. Witzel.
  3. Prophet  Mohammed,  Friede  sei  auf  ihm  und  9jährige  Ehefrauen  um  ihn
    Beitragsbild
    © H. F. Witzel.

Wenn Sie die richtige Antwort wissen, können Sie sogar als ersten Preis ein richtiges Buch gewinnen.

Zweiter Preis: Zwei Wochen lang freier Eintritt zur Zuschauertrübiene, Pardon, -tribüne des Bundestages.

Dritter Preis: Drei Wochen lang dasselbe wie unter Punkt zwei.

Beitragsbild
Zur Sonntagsfrage vom 7.2.2021, Copyright: Herbert Friedrich Witzel

Derzeit ist dieses Buch als Buchpreis angesagt:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Die Sonntagsfrage vom 31.1.2021

Wir müssen jetzt alle den Gürtel enger und die Masken fester schnallen, liebe Surferinnen und Surfer im keim- und schleimfreien Internet!

Beitragsbild
© H. F. Witzel.

Die sogenannte „unsere Bundesregierung“ geht mit gutem Beispiel voran: Brauchte es für eine Änderung des Grundgesetzes früher die Zweidrittelmehrheit im Parlament, so genügen dafür heute Frau Merkel und ihr Fähnlein der siebzehn Aufrechten.

Preisfrage: Beitragsbild

Wie hoch ist im CORONA-Krisenjahr 2021 das Kurzarbeitergeld für beschäftigungslose Parlamentarier in unserer parlamentarischen Demokratie?

Beitragsbild

Wenn Sie die richtige Antwort wissen, können Sie ein richtiges Buch gewinnen.

Derzeit ist dieses Buch angesagt:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Da die Leipziger Buchmesse Dank Planlosigkeit des o.a. Politklüngels auch 2021 ausfällt, mache ich Ihnen auf diesem Wege mein Verlagsprogramm bekannt. – Es wird laufend erweitert.

 

Albert Einstein

Albert Einstein
Albert Einstein 1921. Bildquelle: Wiki.

Der Nobelpreisträger und das Hakenkreuz

Nach dem (Ersten Welt-)Krieg war Einstein der erste Vertreter deut­scher Wissenschaft, 
der in Frankreich Vorlesungen hielt.

Nach dem Krieg war Einstein der erste Vertreter deut­scher Wissenschaft, der in Frankreich Vorlesungen hielt. Er las in deutscher Sprache mit dem größten Er­folg, fand aber in Deutschland für seinen Mut und Verständi­gungs­willen keine einhellige Anerkennung. Vielmehr wuchs mit dem Interesse der gebildeten Laien der Widerstand in Fachkreisen, der sich nicht so sehr gegen die Theorie Einsteins, als vielmehr gegen sein Judentum richtete. Das geht schon daraus hervor, daß die Kampa­gne hauptsächlich von der „Arbeitsgemeinschaft deut­scher Naturforscher zur Erhaltung reiner Wissenschaft“ geführt wurde, einer Gemeinschaft, von der man weder vorher noch nachher etwas gehört hat. Vor dem Vor­tragssaal Einsteins wurden Hakenkreuze verkauft. Anti­semitische Kollegen hielten ihm „stille, deutsche Den­ker“ vor, wobei es Paul Weyland passierte, daß er unter den stillen, deutschen Denkern auch den Juden Min­kowski nannte.

Dies ist ein Text aus dem sehr empfehlenswerten Buch:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Der Lockdown-Knockdown

Es ist halb so schlimm, wenn Du auf der richtigen Seite bist:

Beitragsbild
Jesus verkündet das Grundgesetz Gottes (Buchmalerei, 1010).
Gott liebt unsere Welt so sehr, 
daß er seinen einzigen Sohn geopfert hat,
damit alle, die sich ihm anvertrauen,
Ruhe und ewiges Leben haben.

(Johannes-Evangelium Kapitel 3, Vers 16.)
Beitragsbild
16. Jahrhundert, Künstler unbekannt.

Komm   rüber,  Bruder!
Komm   rüber,  Schwester!

Beitragsbild
Auferstehung; Meister von Hohenfurth (vor 1350).
Halten wir uns an Jesus Christus, 
weil er den Tod für uns besiegt hat.

————————————————————————————————————

Bitte beachten Sie auch die Bücher-Werbung unseres Sponsors:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Give Me That Old Time Religion …

… It’s   Good   Enough   For Me!

Ilsebill Fischer-Merkel und ihr Kaffeekranz einschließlich Spahn und Altmaier müssen inzwischen coronamäßig zugeben, daß unser Schöpfergott doch noch mächtiger ist als die mächtigste Frau der Welt.

Also trau, schau, wem! – Ich empfehle zum Lesen und fürs Gebet den PSALM 91.

Bitte beachten Sie auch die folgende Werbung unseres Sponsors:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

Kahane und Gorki

Thomas Mann behauptete 1930 in seiner „Deutsche(n) Ansprache – ein Appell an die Vernunft“ noch:

Es   geht   immer   auch   anders.“

Beitragsbild
Thomas Mann 1929. Foto: Nobel Foundation – http://nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/1929/mann-autobio.html, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6282140.


Frau Annetta Kahane dagegen verleumdete jedwede Kritik an den „alternativlosen“ Corona-Maßnahmen als Form einer von vielen antisemitischen Verschwörungstheorien (Bundespressekonferenz vom 24.11.2020).

– Auf die Frage eines Journalisten, wie sie es denn einordne, daß in Israel gerade die orthodoxen Juden die Corona-Maßnahmen kritisieren, rastete sie aus und weigerte sich, diese „perfide“ Frage zu beantworten, denn sie lasse sich nicht instrumentalisieren.

 

Beitragsbild
Maxim Gorki 1889. Foto: Von no information in the book – zwischen den Seiten 520 und 521 in: Maxim Gorki: Ausgewählte Werke: Erzählungen. Märchen. Erinnerungen. 652 Seiten. SWA-Verlag, Berlin 1947 (Satz: Dr. Karl Meyer GmbH, Leipzig. Druck: Leipziger Buchdruckerei GmbH, Leipzig), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39685464.


Wer mehr über das Profil solch herausragender Persönlichkeiten wie Frau Annetta Kahane erfahren will, dem empfehle ich Maxim Gorkis Roman Der Spitzel(die Nazis haben das Buch 1933 verbrannt).

Bitte beachten Sie auch dieses Buch unseres Sponsors – Coronazeit ist Lesezeit:

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.

 

Bleiben Sie negativ!

bzw.   Gesundes   Jahr   2021  liebe   Surferinnen   und   Surfer   daheim   vor   den   Flachbildschirmen ::

Beitragsbild
„Ick hev mol en Hamborger Veermaster sehn…“;
Corona-freie Ansichtskarte.

"Von guten Mächten treu und still umgeben,
Behütet und getröstet wunderbar -
So will ich dieser Tage mit euch leben
Und mit euch gehen in ein neues Jahr."
###
DiETRiCH BONHOEFFER.

Bitte beachten Sie auch die Werbung unseres Sponsors:

Winterzeit ist Lesezeit!

TitelbildTITELBILD: Irene Harand, „Antwort an Hitler 1935 – Sein Kampf“, ISBN 978-3-944324-62-3, 243 Seiten mit einem Porträtfoto der Autorin, 20.00 Euro. – Bezug über Ihre freundliche Buchhandlung oder direkt über den worttransport.de Verlag Herbert Friedrich Witzel.